BFK458 ATEX

Branchen & Produkte > Produkte > ATEX Federkraftbremsen > BFK458 ATEX

Sicher auch in explosiver Umgebung

Suchen Sie eine Federkraftbremse, die für explosionsgefährdete Bereiche optimal geeignet ist? Kein Problem: Alle Standardbremsen der Baureihe INTORQ BFK458 bekommen Sie bei uns in ATEX-Ausführung. Selbst wenn die Atmosphäre nur im Ausnahmefall explosionsfähig ist, dürfen keinerlei wirksame Zündquellen vorhanden sein, die eine Explosion auslösen würden. 

Beim Bremsvorgang entsteht Wärmeenergie – dementsprechend sind Bremsen im Sinne der ATEX-Richtlinie potenziell gefährlich. Unsere ATEX-Bremsen stellen jedoch keinerlei Gefahr dar. Einzige Voraussetzung, um die Bremsen in den Zonen 2 und 22 einzusetzen: Es müssen ein Staubschutzring und ein Wellendichtring verwendet werden.

Das zeichnet die INTORQ BFK458 ATEX aus:

  • Bremsmomente von 1,5Nm bis 400 Nm 
  • 9 Baugrößen
  • Gleichspannungen [Vdc]: 24, 103, 180, 205 
  • Isolierstoffklasse F (155°C) 
  • Luftspalt voreingestellt
  • einsetzbar als Haltebremse ohne Notstopps und als Betriebsbremse mit Notstoppfunktion
  • optimal bei bis zu 3.000 Umdrehungen
  • Explosions- und Staubschutz geprüft nach ATEX Richtlinie 2014/34/EU
  • geeignet für staubexplosionsgefährdete Atmosphäre (Zone 22 – nicht leitende Stäube)
  • geeignet für gasexplosionsgefährdete Atmosphäre (Zone 2)


Optionale Ausrüstungen:

  • mit Flansch oder Reibblech
  • einstellbare Ausführung (E) oder nicht-einstellbare Ausführung (N) – die N-Ausführung verfügt über Bohrungen zur Anbringung eines Zusatzgerätes

Einsatzgebiete

Industrielle Anwendungen (Zonen 2 und 22)

Jetzt Informationen anfordern

* Pflichtfelder